loading...

Martin Schwenk: biography

   
1960 Geboren in Bonn
1981-88 Studium an der Staatl. Kunstakademie Düsseldorf
1988 Meisterschüler bei Prof.Uecker
1993 Bergischer Kunstpreis, Solingen
1994 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn
1995 Aufenthalt im –€žDeutschen Studienzentrum–€œ in Venedig
  Karl Schmidt-Rottluff Stipendium
1998-99 Projektförderung durch die Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW
1999-03 Lehrauftrag an der Kunstakademie Düsseldorf
2001 Transfer, Kultursekretariat Nordrhein-Westfalen, Israel-NRW
   
  lebt und arbeitet in Düsseldorf
   
  Ausstellungen
2010 "Nachtgang, Galerie Uschi Kolb zu Gast bei Ruzicskaweiss", Galerie Ruzicskaweiss, Düsseldorf
  Secret Life of Plants, Number 35 Gallery, New York
2008 "Modelle - Materialisierung von Konzepten" Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
2007 Skulpturen, Galerie Uschi Kolb, Karlsruhe
2006 SÜW, Städt.Galerie Villa Streccius, Landau
2005 Kunstverein Recklinghausen (Einzelausstellung)
2004 Galerie M.+R.Fricke, Berlin (Einzelausstellung)
2003 Herbarium der Blicke, Neuaufnahmen im Deutschen Künstlerbund, Kunst- und Ausstellungshalle der BRD, Bonn
  Chilufim, Transfer Projekt NRW, Kunstmuseum Bonn, Museum Haus Lange und Haus Esters, Krefeld
  Galerie M.+R.Fricke, Düsseldorf (Einzelausstellung)
2002 Chilufim, Transfer Projekt, NRW, The Israel Museum, Jerusalem, The Herzliya Museum of Art, Tel Aviv
2001 Memories of Nature, Contemporary Art Museum, Raleigh, NC, USA
  Preziosen, Kunstverein Lingen
  Galerie Schneiderei, Köln (Einzelausstellung)
2000 Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf
  Kabinett der Zeichnungen, Ausstellung des Kunstfonds, Bonn in Düsseldorf, Lingen und Chemnitz
  Galerie M.u.R. Fricke, Düsseldorf (mit Kiki Smith)
1998 Ausstellung der Karl Schmidt-Rottluff Stipendiaten, Kunsthalle Düsseldorf
  Es grünt so grün, Kunstverein Bonn
  Galerie M.u.R. Fricke, Berlin (Einzelausstellung)
1997 Was ist, Deutscher Künstlerbund, Zeughaus Wismar
1996 Galerie M.u.R. Fricke, Düsseldorf (Einzelausstellung)
  Bon Direct, Kunstverein Bonn
  Dorothea von Stetten-Kunstpreis, Kunstmuseum Bonn
1995 Deutsches Klingenmuseum, Solingen (Einzelausstellung)
1993 Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (mit Wilhelm Mundt)
  47. Bergische Kunstausstellung, Solingen
1990 Oberhalb der Baumgrenze, Schloß Gut-Granerhof, Peißenberg/München
  Treibhaus 5, Kunstmuseum Ehrenhof, Düsseldorf
1989 Sichtwechsel, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Duisburg